Wappen LSV

Ladenburger SV Volleyball

Navigation

Ladenburger SV – Abteilung Volleyball

Volleyball hat in Ladenburg Tradition – seit mehr als 50 Jahren wird in der Römerstadt Volleyball gespielt – und diese bietet Volleyballbegeisterten beste Bedingungen.

Kurze Wege zwischen Hallen und den Beachfeldern im Römerstadion bilden neben einer aktiven und lebendigen Abteilung sowie einer durchgängigen Jugendförderung einen klaren Standortvorteil. Egal ob Leistungs- oder Freizeitsport, die LSV bietet die Gelegenheit für jung und alt gleichermaßen diesem faszinierenden Sport nachzugehen.

Ladenburg bietet optimale Verkehrsanbindungen und ist sowohl von Mannheim als auch von Heidelberg aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

In Ladenburg setzt man auf den eigenen Nachwuchs, und die optimale Ausbildung seiner jungen Talente. Ein enger Kontakt zu den Ladenburger Schulen aber auch eine enge Zusammenarbeit mit dem Nordbadischen Volleyballverband mit seinem Sitz in Heidelberg garantieren dies.

Das traditionelle Pfingstcamp in der Lobdengauhalle, das die LSV während den Pfingstferien in Zusammenarbeit mit dem Nordbadischen Volleyball Verband organisiert, gehört genauso zum festen Jahresprogramm wie die im Sommer stattfindenden Beachturniere auf den vereinseigenen Beachanlagen im Römerstadion.

Neben den einheimischen Spielern finden auch Sportlerinnen und Sportler aus den Universitätsstädten Mannheim und Heidelberg den Weg in die Römerstadt.